Skip to main content

12. Impro Theater Festival

Das Würzburger Improtheaterfestival gehört zu den größten Spontantheaterfestivals in Deutschland. Zum 12. mal treffen sich Schauspieler aus der ganzen Welt in Würzburg. An den Abenden machen sie die Würzburger Bühnen unsicher. Eine ganz besondere Spielstätte wird in diesem Jahr die Maschinenhalle auf dem Bürgerbräugelände sein.

Seit 2002 veranstalten das Jugendkulturhaus Cairo und die Kaktussen jährlich das Würzburger Improtheaterfestival - mittlerweile Deutschlands größtes Festival seiner Art. Über einhundert Improtheaterspieler aus ganz Deutschland haben die Möglichkeit, sich bei internationalen Profis weiterzubilden und auf zahlreichen Würzburger Kulturbühnen wird außerdem die ganze Bandbreite des Improtheaters präsentiert. Experimente und Uraufführungen, Theaterbegegnungen unterschiedlichster Spieler sind in mal klassischen und mal neuen Fomaten zu sehen bis hin zur Präsentation der Creme de la Creme der internationalen Improtheater-Szene.

Am Freitag den 25.10. und Samstag den 26.10. gibt es drei Shows. Gänsehaut, Grusel und der Weltuntergang – internationale Schauspieler setzen in der stimmungsvollen Maschinenhalle ihre Ideen um. Das benachbarte "Theater Ensemble" ist ebenfalls dabei, weitere Informationen und Karten gibt es auf www.improtheaterfestival.de/


Freitag, 25. Oktober 2013, 20.30 Uhr
Maschinenhalle @ Bürgerbräugelände
The Vampire Bat - Gänsehaut-Impro mit Grusel-Feeling
In englischer Sprache

Freitag, 25. Oktober 2013, 23.00 Uhr
Maschinenhalle @ Bürgerbräugelände
Show of the Dead -Zombie-Impro - Das blutigste Impro aller Zeiten
In englischer Sprache

Samstag, 26. Oktober 2013, 20.30 Uhr
Maschinenhalle @ Bürgerbräugelände
Das Ende der Welt - Die letzten Überlebenden
In englischer Sprache