Zum Hauptinhalt springen

Internationales Filmwochenende Würzburg

Die 46. Ausgabe des Festivals – auf dem Bürgerbäu im Central und im Sieboldmuseum

Das Internationale Filmwochenende Würzburg ist eines der ältesten rein ehrenamtlich organsierten Filmfestivals Europas, bei dem Filme jenseits des Mainstreams aus Deutschland und dem Ausland gezeigt werden.

Das letzte Januarwochenende ist der traditionelle Termin für das Internationale Filmwochenende Würzburg. Das 46. Internationale Filmwochenende findet vom 30. Januar bis zum 02. Februar 2020 statt. Hauptspielstätte des Festivals ist seit 2017 das Central im Bürgerbräu. Das benachbarte Maschinenhaus beherbergt den Ticketverkauf und die Infotheke und steht als Festivaltreff vor und nach dem Filmbesuch zur Verfügung. Daneben errichtet die Filminitiative Würzburg einen Kinosaal im Siebold-Museum.

Weitere Informationen zu den Eintrittskarten und dem Festivalgelände finden Sie auf der Website des Filmwochenendes.