Skip to main content

Merry Christmas

Reihe „Vergessenes Leid – Der Erste Weltkrieg im Film“ mit einer Einführung von Roland Flade

Weihnachten 1914, Flandern: Französische, britische und deutsche Truppen liegen sichschon seit Monaten in einem tödlichen Kampf gegenüber. Sie alle haben nur den einen Wunsch, dass endlich mit dem Töten Schluss sein möge. Einfache Soldaten legen für drei Tage ihre Waffen nieder und feiern im Niemandsland gemeinsam Weihnachten. Der Friede hält nur drei Tage, aber die Männer werden ihn nie vergessen.

 

Regie: Christian Carion
Darsteller: Diane Kruger, Benno Fürmann, Guillaume Canet
D/F 2005 // 110 Minuten
FSK ab 12 J.