Skip to main content

Natürlich Japan – Harmonie und Umwelt

Sonderausstellung im Siebold-Museum in Zusammenarbeit mit der Landesgartenschau

Die Ausstellung zeigt, vom 12.04.2018 bis 07.10.2018, in einzelnen Abteilungen die Verbundenheit der Japaner mit der Natur und den Einfluss auf das alltägliche Leben u.a. durch Teezeremonie, Kimono, Budo, Ikebana, Gartenkunst.
 
Eine zusätzliche Sonderschau gibt es vom 12.04. - 27.06.2018
„Flora Photographica“
Der Photokünstler Günter Beck stellte Bildtafel-Elemente aus lebenden Pflanzenteilen zusammen und montierte Einzelphotographien am Computer exakt nach der historischen Vorlage von Siebolds „Flora Japonica“. Dabei entstanden faszinierende Aufnahmen, die die atemberaubende Schönheit der Siebold-Pflanzen mit den Mitteln moderner Photographie und Bildbearbeitung einfangen.

Einige großformatige Fotos des Künstlers können Sie auch bis Ende September im Botanischen Garten neben den entsprechenden Pflanzen bewundern.