Skip to main content

Woody Allen im Central

Die Freunde des Central zeigen den besonderen Film. Mit einer Einführung von Roland Flade.

Der Episodenfilm ist eine satirische Verfilmung des gleichnamigen Sexualkunde-Buches von David Reuben. In sieben Episoden versucht Allen die den Buchkapiteln entsprechend gestellten Fragen zu beantworten: Wirken Aphrodisiaka? Was ist Sodomie? Warum haben manche Frauen Schwierigkeiten, zum Orgasmus zu gelangen? Sind Transvestiten homosexuell? Was ist Perversion? Sind die Ergebnisse
der Ärzte und Kliniken, die Sexualforschungbetreiben, genau zutreffend? Was geschieht bei der Ejakulation? Darüber hinaus ist Allens Film auch eine Sammlung
von Zitaten und Hommagen an frühere Filme oder andere Regisseure. 

Lexikon des Internationalen Films
„Teils grelle, teils hintergründige parodistische Filmsatire auf die Sexwelle der frühen 70er Jahre. In sieben ‚Kapiteln‘ voll beißenden Spotts entlarvt der Regisseur die damals modischen Themen und Komplexe durch Übersteigerung bis ins Monströse, die mit rücksichtsloser Konsequenz durchgehalten wird.“

Regie: Woody Allen
Darsteller: Woody Allen, Gene Wilder, John Carradine
USA 1972 // 87 Minuten //
FSK ab 12 J..