Skip to main content

Ya Tayr El Tayer

Ein Film zum Abschied: Muchtar Al Ghusain zeigt „Ein Lied für Nour“

Mohammed ist bereits von Kindheit an leidenschaftlicher Musiker und mit einer außergewöhnlichen Stimme gesegnet. Gemeinsam mit seiner Schwester Nour stand er bereits in jungen Jahren bei Familienfeiern auf der Bühne. Während seiner Arbeit als Taxifahrer erfährt er, dass ein Vorsingen für die nächste Staffel der Castingshow „Arab Idol“ in Kairo stattfindet. Gegen alle Widrigkeiten versucht er an dem Casting teilzunehmen und damit nicht nur sein eigenes Leben maßgeblich zu verändern ..

„Ein Lied für Nour ist der bisher sanfteste und scheinbar auch unpolitischste Film von Hany Abu-Assad, und er erzählt eine schöne Geschichte, die von glaubwürdigen und hervorragend spielenden Schauspielern getragen wird.“
Deutschlandradio Kultur

 

Regie: Eliza Hittman
Darsteller: Harris Dickinson, Madeline Weinstein, Kate Hodge
USA 2017
95 Minuten