Zum Hauptinhalt springen

Architektur Biennnale

Mit Van Bo Le-Mentzel, einem der Vorreiter der Tinyhousebewegung

Zum 5-jährigen Jubiläum der FIN-GER Architektur Biennale wird der Berliner Architekt Van Bo Le-Mentzel mit der begehrten Gold-FINGER Trophäe ausgezeichnet. Bo wurde während seines Architekturstudiums mit dem Buch "Hartz IV Moebel.com. Build More Buy Less! Konstruieren statt konsumieren" bekannt. Er ist einer der Vorreiter der Tinyhousebewegung in Deutschland: so hat er unter anderem die 100-Euro-Wohnung entwickelt. 2019 gründete Bo mit seinen Mitstreitern die "Tiny Foundation - Agentur für Soziale Nachbarschaft" in Berlin.

Die Architekturbiennale findet dieses Jahr am 24.06. zum ersten Mal ausschließlich auf dem Bürgerbräuareal in Würzburg statt. "Tiny Houses" ist das diesjährige Thema der Veranstaltung. Auf Bos Vortrag im Kinosaal 1 im CENTRAL Programmkino um 19.00 Uhr folgt eine Podiumsdiskussion mit Baudirektorin Claudia Kaspar (Stadt Würzburg), Architekt Stefan Schlicht (1. Vorsitzender BDA Unterfranken) und Architekt Van Bo Le-Mentzel (Tiny Foundation - Agentur für soziale Nachbarschaft, Berlin). Journalist und Blogger Ralf Thees (würzblog) moderiert das Gespräch. Anschließend können die Besucher Sekt und FinGerFood in der Sektkellerei Höfer genießen. Gegen 21.00 Uhr wird die Ausstellung im FIN-GER Concept Store eröffnet und das Tiny100 - Bos bekanntes Tiny House - steht den Besuchern zur Besichtigung offen.

Wir freuen uns sehr, dass Christian Schuchardt, Oberbürgermeister der Stadt Würzburg, dieses Jahr Schirmherr der Biennale ist.

Der Ticketpreis beträgt 15 € und beinhaltet die Vorlesung im Kinosaal 1, die Eröffnung der Ausstellung im FIN-GER, ein Glas Höfer Sekt, FinGerFood sowie die Besichtigung des Tiny100 Hauses.

Kartenvorverkauf:
FIN-GER Finnish-German Concept Store, Bürgerbräuareal Würzburg
Akademische Buchhandlung KNODT, Würzburg

Abendkasse:
am 24.06. ab 18.30 im CENTRAL Programmkino

 


Fotos:
Portrat | Jan Pries
Bauhaus Campus | tinyhouse_university
100 Euro Wohnung | philipp-obkircher