Skip to main content

The Book of Gabrielle | Central | 22.15 Uhr

Original mit Untertiteln. „Die leichtfüßige, sympathische Indie-Tragikomödie überzeugt durch ihren offenen, spielerischen Umgang mit dem Thema weibliche Sexualität. Getragen wird sie von ihren charismatischen Darstellern und der oft unterschwelligen, subtilen Erotik.“

Die lesbische Gabrielle arbeitet an einem erotisch illustrierten Handbuch zum Thema Sex, mit dem verfänglichen Titel „How To Do It“. Während einer Autogrammstunde in
einer Buchhandlung lernt sie den Buchautoren Saul kennen, dessen Werke sie schon seit ihrer Kindheit liebt und gleichzeitig hasst. In Gesprächen über ihr Buch erzählt Gabrielle
Saul immer mehr Details aus ihrem Privatleben und sexuellen Erfahrungen, unter anderem über ihre nicht unkomplizierte Beziehung zu der jüngeren Olivia oder ihrem Wunsch, ‚penisfrei‘ zu leben.

Saul hilft Gabrielle zwar dabei, ihr Buch fertig zu stellen, aber es kommen auch jede Menge neue Probleme auf sie zu: Was führt Saul im Schilde? Wohin steuert ihre Amour Fou mit Olivia? Ein wunderschönes, leicht beschwingtes Drama über eine kreative Frau, die es liebt zulieben.

Regie: Lisa Gornick // Darsteller: Allan Corduner,
Anna Koval, Ruth Lass // GB 2016 // 80 Minuten //
FSK ab 12 J.