Zum Hauptinhalt springen

Bov Bjerg - Serpentinen - Lesung

Eine Vater-Sohn-Beziehung steht im Fokus in Bov Bjergs Roman »Serpentinen«. Es werden Episoden aus dem Leben des Ich-Erzählers Höppner und dessen siebenjährigen Sohns erzählt. Für ein Kapitel erhielt er 2018 den Ingeborg Bachmann Preis.

Einlass ab: 19 Uhr, Beginn 19:30, 16,- €, ermäßigt 13,- €