Zum Hauptinhalt springen

Giant Little Ones

Queer Film Nacht im Central

Franky und Ballas sind seit Ewigkeiten beste Freunde. Als Stars des Schwimm-Teams sind sie beliebt in der High School und begehrt bei den Mädchen. Ein Teenager-Leben wie aus dem Hollywood-Bilderbuch. Bis sich die beiden in der Nacht von Frankys 17. Geburtstag im betrunkenen Zustand sexuell näherkommen. Plötzlich ist alles anders: Ballas will mit Franky nichts mehr zu tun haben und die Gerüchteküche in der Schule brodelt. Franky erlebt Mobbing und Gewalt, aber auch Solidarität und eine neue Nähe zu seinem Vater, der selbst seit einigen Jahren schwul lebt. Allmählich wird dem Teenager klar, worauf es im Leben wirklich ankommt – und wer er sein möchte.

 

„Giant Little Ones ist nahezu ein perfektes Beispiel für einen Coming-of-Age Film, der sensibel aber nicht zögerlich diverse zeitgemäße Themen anspricht. Mit einer Hauptfigur, die einen unglaublich positiven Vorbildcharakter innehat, ist der Film überaus authentisch und zeichnet ein wunderbar komplexes Bild von Liebe und Sexualität.
filmrezensionen.de

 

Regie: Keith Behrman
Darsteller: Josh Wiggins, Darren Mann, Taylor Hickson
CAN 2018 // 94 Minuten // FSK ab 12 J.