Skip to main content

Kati Kati

Cinema africain im Kino Central

Kaleche erwacht - nur mit einem Krankenhaus-Nachthemd bekleidet – im Nirgendwo und kann sich nicht erinnern, wie sie dort hingekommen ist. Orientierungslos irrt sie umher, doch dann sieht sie in der Ferne ein geheimnisvolles Camp namens „Kati Kati“. Dort angekommen, trifft sie auf eine bunte Gruppe Bewohner, deren Anführer der charismatische Thoma zu sein scheint. Thoma nimmt sich ihrer an und schnell verbindet die beiden eine Freundschaft. Mit der Zeit beginnt Kaleche jedoch zu realisieren, dass mehr hinter ihrer Beziehung zu Thoma steckt: Es ist kein Zufall, dass sie sich in Kati Kati wiedergefunden haben.

 

Minneapolis St. Paul Int. Film Festival: Bester Nachwuchsfilm
Palm Springs Int. Film Festival: New Voices Award
Toronto Int. Film Festival: Cinema africain im Kino Central

 

„Ein zutiefst überraschender Film aus unerwarteter Quelle. Kati Kati schöpft aus der Tradition, ohne in deren stilistische oder Genre-Fallen zu gehen.“
CinemaScope

 

Regie: Mbithi Masya
Darsteller: Nykoyabi, Gethaiga, Elsaphan Njora, Paul Ogola
KE/D 2016 // 75 Minuten
FSK ab 0 J.