Skip to main content

Vater sein dagegen sehr

Die Freunde des Central zeigen: DER BESONDERE FILM mit einer Einführung von  Roland Flade

Lutz Venturas bescheidenes Glück ist beinahe vollendet. Er lebt in einem alten Wehrturm, verdient sich seinen bescheidenen Lebensunterhalt mit Schriftstellerrei und will in Kürze seine große Liebe Margot heiraten. Doch als seine Schwester stirbt und er mit deren zwei Kindern Traudl und Rudi „beerbt“ wird, gerät alles aus den Fugen:
Der Turm ist plötzlich zu klein, das Geld reicht nicht mehr aus, und Margot will auch nicht mehr so recht. Er steckt in der Zwickmühle. Die Kleinen sind ihm ans Herz gewachsen, aber Margot will er auch nicht gehen lassen. Wenn er die Kinder weggibt, landen die entweder im Waisenhaus oder zurück bei deren gesetzlichem Vormund, den Roeckels, was in den Augen der Kinder einem Leben in der Hölle gleichzusetzen ist. Was tun? Wie er‘s wendet oder dreht, er scheint nicht gewinnen zu können ...

Teile des Films wurden in Würzburg gedreht.