Zum Hauptinhalt springen

2. Sommerfest auf dem Bürgerbräu

Am 29. Juni findet auf dem Bürgerbräu Areal das 2. Sommerfest statt. Um 8 Uhr morgens startet der Bauernmarkt. Mit der offiziellen Eröffnung um 10.30 Uhr beginnt ein vielfältiges Programm. Es ist für jeden etwas dabei!

____________________________________________________

Programmübersicht

GANZTÄGIG:

• Essen und Trinken 
Kulinarisches vom Bauernmarkt

• Informationen
zur baulichen und konzeptionellen Entwicklung des Geländes mit Modell und 3D-Film im ehemaligen Maschinenhaus

• Eröffnung Bürgerbräu Café und Woll-box 

• Historische Ausstellung
Die „Geschichte des Bürgerbräu“ im Siebold-Museum Dr. Christian Naser

• Offene Türen 
Ateliers und Mitmachaktionen bei Kunst, Theater, Museum und Sport

• Livemusik

• Kurzfilme 
Programmkino Central und Casablanca,
Vorstellung des Projekts Programmkino auf dem Bürgerbräu

• Sieboldmuseum 
Bücherbasar und Ausschank Grüner Tee (im UG)

• Kinderprogramm
Mitmachaktionen der Künstler und Kunsthandwerker Kinderschminken/Maskenbau theater ensemble Probeneinblicke „Pippi Langstrumpf“ theater ensemble
Kurzfilme Central/Casablanca

• Straßenbahn Linien 2 und 4, Haltestelle „Siebold-Museum“
direkt vor dem Bürgerbräu-Gelände

____________________________________________________

8.00–12.30 Uhr
Bauernmarkt

8.00–18.00 Uhr
Kunsthandwerkermarkt
Liste der Kunsthandwerker siehe unten

10.30 Uhr
Eröffnung durch Oberbürgermeister Georg Rosenthal

11.00 Uhr, 14.00 -21.00 Uhr zu jeder vollen Stunde
Kurzfilme Central/Casablanca

11.00, 14.00, 17.00 Uhr
Vorstellung Bürgerbräu Projekt
durch Architekt Roland Breunig

11.00-12.00 Uhr
Porträtzeichnen, Brigitte Miers

11.00-16.00 Uhr
Kinderschminken und Maskenbau, theater ensemble

11.00-16.00 Uhr 
Austellung „Die Gemeinschaft Sant´Egidio“

11.30–14.00 Uhr
Livemusik „Blechschmitt“

12.00-12.30 Uhr
Führung durch die Räume der Sprachschule Sant´Egidio

13.00 und 14.00 Uhr 
Offene Probe "Pippi Langstrumpf" auf der Sommerbühne hinter dem theater ensemble

14.00 -15.00 Uhr
Porträtzeichnen, Brigitte Miers

14.00 -15.00 Uhr
„Kreative Selbsterfahrung“ Gisela Hinrichs, Atelier Nordlicht

14.00-17.00 Uhr
Livemusik  „3 Franken mit dem Kontrabass“ 

14.00–17.30 Uhr
„s. Oliver Baskets “ Autogramme und Wurftraining 

15.00 Uhr
Führung über das Gelände mit Stadtrat Willi Dürrnagel 

15.00, 17.00 Uhr
„Testing Yoga“ mit Andreas Lutz

15.30-16.30 Uhr
Trommeln zum Mitmachen, mit dem Trommelhaus Würzburg

16.30-17.30 Uhr
„Kunst in Bewegung“ – Bewegung und Malerei zum Mitmachen mit Tänzerin Hsiu-Yun Lu & Künstlerin Gisela Hinrichs

17.00 Uhr 
Aufführung "Casablanca", Theaterparodie mit Andreas Büttner, theater ensemble

ab 18.00 Uhr
Livemusik „Si Señor“

 

Die Kunsthandwerker:

Mathias Eller  – Holzkunst
Doris Engel  – Keramik
Helga Frädrich  – Malerei in Wolle/Kleidung mit Filz
Claudia Kern  – Filzhüte
Silvia Kipke  – Goldschmiede
Susanne Krug  – Keramik/Handgeschöpfte Karten
Jonas Langer  – Holzkunst
Johannes MeilerHolzpuzzle
Bianca Müsing  – Stofftaschen
Martina Sawatzki  – Schmuck aus Glasperlen
Petra Schelbert  – Deko und Floristik
Gerd Sendelbach  – Satire im Glas
Sabine Straus  – Holzspielzeug
Andrea Wohlfart  – Seifen 
Susanne Wortmann  – Kleidung
Ingrid Zen-Eldin-Jähde  – Spitzenkleidung und Steinbemalung