Skip to main content

Sommerfest | 25. Juni 2017 | 10 bis 22 Uhr

Sommerfeste feiern die Natur, Sonne, Licht, Genuß – das Leben. Sie leuchten, klingen, duften und schmecken. Das Sommerfest am historischen Bürgerbräu in Würzburgs Zellerau macht da keine Ausnahme. Es lädt jedermann herzlich ein, sich zu begegnen und das Dasein zu genießen. Doch als Kreativ- und Kulturzentrum möchte das Bürgerbräu auch bei seinem Sommerfest ein wenig mehr. Es möchte seine Gäste inspirieren.

Eine individuelle, kreative Note schwingt etwa bei Speis & Trank mit. Auf dem mittig gelegenen Platz des weitläufigen Areals warten große Sonnenschirme darauf, nette Leute zum Plaudern und Genießen zu versammeln. Zum Ausschank kommt selbstverständlich Original Bürgerbräu Bier der Würzburger Hofbräu. Dazu schmeckt die eigens kreierte Bürgerbräu Bratwurst der Zellerauer Metzgerei Kirchner. Allerlei Vegetarisches und Veganes, köstliche Burger von Markus und Horsts pikant gewürzte Wildbratwurst ergänzen die kulinarische Palette. Livebands vieler Stile und Gattungen sorgen zusätzlich für eine entspannte, loungige Sommer-Sonne-Wohlfühl-Atmosphäre.

Köstlich gestärkt geht es auf Entdeckungstour: der traditionelle Kunsthandwerkermarkt mit seinem vielfältigen Angebot lädt dazu ein, sich oder anderen eine Freude zu machen. Die auf dem Bürgerbräu ansässigen Künstler des „Pferdestall“ und des „Laborgebäudes“ öffnen ihre Ateliers und zeigen ihre Arbeiten. Sie haben sich auch schöne Mitmach-Aktionen für alle Gäste einfallen lassen. Das Theaterensemble plant zwei Sondervorstellungen: das Kinderstück DIE OLCHIS auf der Sommerbühne sowie CASABLANCA als Theater-Parodie am Abend. Am Braumeisterhaus lockt der Hausflohmarkt Schnäppchenjäger und Uwe Dolata wird die Besucher zu jeder vollen Stunde mit einem Aphorismen-Feuerwerk überraschen.

Zur Anfahrt nutzen Sie am Besten die Straßenbahn: Linien 2 und 4, Haltestellen Bürgerbräu oder Sieboldmuseum.

 

 

PROGRAMMÜBERSICHT

•    Kulinarische Vielfalt – Gutes für Leib & Seele
•    Biergartenatmosphäre inmitten historischer Gemäuer
•    The Sound of Summer – Livemusik to go mit Mucho Mojo und Lux Skywalker
•    Kreativer Kunsthandwerkermarkt
•    Hausflohmarkt rund um das Braumeisterhaus
•    Sektgarten
•    Spielstraße und -spaß für kleine Gäste

•    Pferdestall
87BAR // Kaffeevariationen, Süsses und Saures //
Fin-Ger – Finnish-German Concept Store //
Galerie by Silvia Dolata, Kunst und Kommunikation // zu jeder vollen Stunde ein „Aphorismen-Gewitter“ von und mit Uwe Dolata //
Via del Gusto – Italienisch einkaufen, erleben, genießen //
Botanimalia – Roswitha und Isabel Roos zeigen Afrikasfaszinierende Tierwelt in aller Pracht und Größe
Querbeet – der Bio-Hofladen Kraus-Egbers //    
Spiel(e)Laden – Spiele, Bewegung und mehr

•    Laborgebäude
Brigitte Miers – Offenes Atelier, Portraitzeichnen //
Constanze Hochmuth-Simonetti – Atelierausstellung //
theater ensemble – zwei mitreißende Inszenierungen für alle Fans der „Bretter, die die Welt bedeuten“:
- Kinderstück „Die Olchis kommen“
 - „Casablanca“ als Theaterparodie



•    Straßenbahnlinien 2 und 4
Haltestelle „Siebold-Museum“ und „Bürgerbräu“
•    Parkplätze in der direkten Nachbarschaft