Zum Hauptinhalt springen

Jens Düppe Quartett

Das Besondere bei einer Vinyl Schallplatte ist, dass sie musikalische Feinheiten und Nuancen hörbar macht, die eine CD nicht wiedergeben kann. Genau diese Nuancen finden sich in der Musik des WDR Jazzpreisträgers 2019 Jens Düppe und genau deshalb hat er mit seinem Quartett vor kurzem eine Live Viynl aufgenommen. Das heißt, es wurde ein Konzert live vor Publikum eingespielt und auch live abgemischt. Das unveränderbare Ergebnis lag dieket nach dem Konzert vor, Musik pur! - mit allen Emotionen, Ecken und Kanten des Konzertmomentes. Diese Live Viynl stellt das Jens Düppe Quartett an diesem Abend vor, zusammen mit Stücken der 2018 zum JAZZ ECHO nominierten Quartett CD DANCING BEAUTY, auf welcher man neun Stücke findet, die allesamt inspiriert sind von Wort-Zitate von John Cage, einem der größten Musikpioniere des vergangenen Jahrhunderts. Musik frei von Genregrenzen und musikalischen Schranken.

Frederik Köster - trp

Lars Duppler - piano oder fender rhodes, je nachdem.

Christian Ramond - bass

Jens Düppe - dr. / composition