Skip to main content

Automobilhalle und Remise


Welches Automobil war wohl hier untergebracht? Für einen Lastwagen scheint die Automobil"halle" zu klein. Auf jeden Fall war man schon 1908 mit der Motorisierung dabei.

Zwischen Laborgebäude – damals die Kantine – und der Automobilhalle wurde – laut Plänen im gleichen Jahr – eine Remise angebaut. Eine Remise ist ein Wirtschaftsgebäude, das für Fahrzeuge oder Geräte errichtet wurde. Das Wort kommt aus dem Französischen und ist vom Verb remettre (wieder hinstellen, versorgen) abgeleitet.

Zwischen Remise und Laborgebäude befindet sich auch heute noch der Treppenaufgang zu der Streuobstwiese und der Sommerbühne des Theaterensembles.

Die Automobilhalle wird in naher Zukunft der Eingang zum Hotel sein, das in modernem Oufit um das alte Gebäude platziert wird.