Zum Hauptinhalt springen

Bürgerbräu Keller Weihnacht 2019

Samstag Abend – Feine Bar und Club Klänge schallten leise durch die kerzenerhellte Zellerau. Das Bürgerbräu flackerte – in tausend Lichter gehüllt. Langsame Beats waberten in die Körper. Der Punsch floss, in RotWeissRosé gehüllt, wärmend in den Magen; wenn man nicht feinstes Kunsthandwerk – Hüte, Lampen, Kerzen und Schmuck – für den heiligsten aller Abende im lauschigen Keller Z87 kaufte. 

Außergewöhnliche Lesungen mit Geschichten für Gross und Klein lauschte man in Bodo´s Bodenkultur. Die Kinder bastelten Sterne, backten Plätzchen und vernaschten diese – ganz ohne Lätzchen.

Der Kneipechor sang Sonntag auch, der Weihnachtsmann hatte Hanna´s Käsespätzle im Bauch. Die Kanone schoss Gulasch für Groß und Klein, der Weihnachtsmarkt, der ist so fein.

Schallplatten wurden gedreht, Strophen gesungen, Gitarren klangen – anders als Alles. Echt. Pur. Bürgerbräu.